Aktuelles

Besuch aus Michigan:

Lehrer betreut Austauschprogramm seit 1976

(Leine-Zeitung Garbsen | 01.07.2011)

Dieter Schwandt (kleines Bild, links) ehrt James Lewis, der den Austausch seit 1976 organisiert. -- Foto: Knabe

Garbsen, 01.07.2011 - Auf der Horst. Noch bis zum 4. Juli sind 18 Schüler aus Walled Lake, Michigan, in Garbsen. Sie besuchen das Johannes-Kepler-Gymnasium. Die Partnerschaft der beiden Schulen besteht seit 1976. Von Anfang an hat James Lewis diesen Austausch auf amerikanischer Seite betreut.
Nun ist er zu seinem letzten beruflichen Besuch in Garbsen eingetroffen – Lewis geht in diesem Jahr in Rente. „Dass dieser Austausch seit so langer Zeit so wunderbar funktioniert, ist sein Verdienst“, sagte Englischlehrerin Claudia Detmers, die auf Seiten der Garbsener gemeinsam mit Gabriele Herbstreit den Austausch organisiert. fkn

Schüler und Lehrer des Johannes-Kepler-Gymnasiums freuen sich über den Besuch aus Walled Lake -- Foto: Knabe


Schüler aus Walled Lake fahren noch nach Berlin

In Zukunft wird Theresa Robinson die Aufgaben von James Lewis übernehmen. Schulleiter Dieter Schwandt und Lehrer Klaus Hickmann dankten Lewis für seinen jahrzehntelangen Einsatz. „Es ist das populärste Austauschprogramm an unserer Schule“, sagte Schwandt. Auch wenn Lewis die amerikanischen Austauschschüler nicht mehr begleiten wird – Garbsen bleibt er treu. „Die Stadt ist für mich ein zweites Zuhause“, sagte er.
Die Schüler aus Walled Lake fahren am 5. Juli nach Berlin, am 9. Juli geht es zurück in die USA. Hannover und Hamburg haben
sie bereits besucht. fkn

James Lewis freut sich, wenn ehemalige Austauschschüler Kontakt zu ihm aufnehmen. Die E-Mail-Adresse lautet: jameswmlewis@earthlink.net