Aktuelles

Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland-Ausstellung

Besuch der Ausstellung

(Ben Bögershausen | 04.05.2017)

PeerGuides erwarten Gruppen

Garbsen, 04.05.2017 - Heute Vormittag wurde die Wanderausstellung zu Muslime in Deutschland am Johannes-Kepler-Gymnasium durch die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Frau Doris Schröder-Köpf eröffnet. In einem Festakt mit hundertfünfzig geladenen Gästen wurde die Ausstellung nun frei geschaltet.

Ab jetzt können sich Gruppen über die Homepage der Wanderausstellung www.wasglaubstdudenn.de für einen Besuch anmelden, die Besuchergruppen erhalten so automatisch eine Begleitung und Führung in der Ausstellung von zwei Oberstufenschülern, den sogenannten PeerGuides. Bis Ende Mai können Gruppen, dies sind in der Regel Schulklassen (auch anderer Schulen), nun die Ausstellung besuchen. Die möglichen Zeitfenster sind hier 8-10, 10-12 und 12-14 Uhr.

Interessierte Gruppen ab 15 Teilnehmern können sich zu den besagten Zeitfenstern also regulär anmelden, andere Zeitwünsche können ggf. auch ermöglicht werden. Bitte wenden Sie sich hier dann an Ben Bögershausen per Mail (boegershausen@jkggarbsen.de). Das JKG bietet aber auf jeden Fall am Freitag, den 12. und 19. Mai um 16 Uhr einen offenen Besuch an, Dauer ca. anderthalb Stunden.