Aktuelles

Spanisch

Die Fachkollegen/innen:


 


 

Weshalb Spanisch?

Spanisch ist die offizielle Landessprache in 21 Ländern und wird als Muttersprache in weiteren 12 Ländern von einem Teil der Bevölkerung gesprochen, so dass es sich mit circa 600 Millionen Sprechern weltweit auf Platz vier der Weltsprachen positioniert.
 
So ist es nicht verwunderlich, dass Spanisch inzwischen auch in Deutschland neben Englisch und Französisch zu den meist gelehrten Sprachen gehört und dadurch stetig an Bedeutung gewinnt.
 
Deshalb ist es besonders erfreulich, dass das JKG seinen Schülern die Möglichkeit bietet, Spanisch als zweite Fremdsprache entweder ab Jahrgang 6 oder ab Jahrgang 10 zu erlernen.
 
Ziel des Fremdsprachenunterrichts ist dabei in erster Linie die Befähigung zur Kommunikation, zu welcher Sprech-, Hör- und Schreibkompetenz zu rechnen sind. Ebenso bilden gute Vokabel- als auch Grammatikkenntnisse die Basis gelingender Kommunikation.
 
Zudem werden den Schülern interkulturelle Kompetenzen vermittelt und ihnen so neben der Sprache auch die Kultur sowohl Spaniens als auch Südamerikas näher gebracht.


Schüleraustausch
 
In Jahrgang 8 bieten wir einen Schüleraustausch mit der Partnerschule I.E.S. Diego Marín Aguilera in Burgos in Nordspanien an.
 
 
Lehrwerk
 
In den Jahrgängen 6 – 10 arbeiten wir mit Línea amarilla und in den Jahrgängen 10 – 12 mit ¡Adelante!.

Wichtige Links

Bewertungskriterien

Sekundarbereich I:
50% Mitarbeit im Unterricht

50% Klassenarbeiten

Sekundarbereich II:


Bei zwei Klausuren pro Halbjahr
:
50% Mitarbeit im Unterricht
50% Klausuren

Bei einer Klausur pro Halbjahr:
60% Mitarbeit im Unterricht

40% Klausur